ConPresso Newsletter Modul ConPresso Warenkorb-Modul ConPresso Formular-Modul ConPresso Galerie/Slideshow-Modul ConPresso Bildskalierungs-Modul ConPresso Menü-Modul ConPresso Mobilseiten-Modul ConPresso Feature-Suche-Modul viele weitere Conpresso Module

News  News

  • mod_maintenance (21.03.2015)
  • Neue Version 4.1 mit direkter Erstellung einer Wartungsseite
  • mod_gallery wird 10 Jahre alt (23.01.2014)
  • Daher gibt es eine neue Version 4.3b
  • mod_database 4.1b (18.01.2014)
  • aktualisiert auf Adminer 4.0.2
  • mod_newsletter 4.3e (03.01.2014)
  • eine komplett überarbeitete und durchgetestete Version. Ein Update wird dringend empfohlen!
  • mod_backup 4.1a (22.10.2013)
  • Set it and forget it - Der Retter im Hintergrund.
  • Kennzeichnungspflicht (22.10.2013)
  • Die früher erforderliche Kennzeichnung mit dem ratsnappers-Logo per eingebundenem Code entfällt.
  • mod_gallery 4.3a (20.09.2013)
  • Bei Einsatz unter CPO 4.1.6 können bei bestimmten Arbeitsabfolgen Probleme mit der Bildumrechnung auftreten. Dieses Upgrade von 4.3 auf 4.3a löst diese Probleme
  • mod_feature_search 4.1 (06.09.2013)
  • wurde für CPO 4.1x und PHP 5.4 angepasst. Außerdem wurde die direkte Abarbeitung von SQL-Argumenten durch voreingestellte Muster ersetzt.
  • mod_tables 4.0 (05.09.2013)
  • Laden Sie umfangreiche Tabellen aus Excel in ConPresso und bieten Sie ihren Besuchern die Möglichkeit diese online zu sortieren oder als Datei herunter zu laden
  • mod_imagesize 4.4c (03.09.2013)
  • behebt einige eingeschlichene Inkompatibilitäten zu ConPresso 4.0.x. Für ConPresso 4.1.x ändert sich nichts.
Die Seite befindet sich gerade in einer Umstrukturierungsphase. Daher sind einige Funktionen nicht erreichbar. Bei Bedarf nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

mod_SEO

Suchmaschinen-Optimierung

mod_SEO

Suchmaschinen-Optimierung

Es ist manchmal schwierig einem Kunden zu erklären, warum er nicht bei Suchmaschinen gefunden wird, obwohl er einen Berg von Suchbegriffen als keywords definiert hat.

Wenn man nun fragt, ob denn oder wie oft eines dieser Worte überhaupt auf der Seite vorkommt, erntet man oft nur verständnislose Blicke.

Um nun ConPresso-Seiten auf keyword-Relevanz zu untersuchen, ohne jedes in die Suche eintippen zu müssen und jedes Ergebnis einzeln zu bewerten, habe ich ein kleines Modul geschrieben bzw. bin noch dabei es zu schreiben: mod_SEO Dadurch wird ganz schnell klar, ob die keywords überhaupt was taugen oder ein Betrugsversuch sind, die Suchmaschinen durch eine Streichung aus dem Index quittieren!

Praktischerweise lässt sich dadurch auch gleicch ein einfach editierbarer Keywordstring erzeugen, den man an der gewünschten Stelle mittels $mod_SEO_keywords ausgeben kann. Zusätzlich gibt es noch einen zufällig aus der Liste ausgewählten Begriff, der mittels $mod_SEO_randomKeyword z.B. im title-Tag ausgegeben werden kann.

Um Misverständnissen vorzubeugen: Das Modul führt selbst keine Suchmaschinenoptimierung durch, es unterstützt aber bei der Optimierung der Inhalte und der Verwaltung der Keywords!


Installation und Anwendung

Das Modul muß nur als Verzeichnis ins ConPresso-Verzeichnis kopiert werden.

Dann kann es als Modul installiert und aktiviert werden. Alles andere im Backend sollte selbsterklärend sein und es sind für die Analyse keinerlei weitere Eingriffe ins System notwendig.

Dennoch lässt sich durch ein paar kleine Eingriffe der Nutzen des Moduls stark erhöhen: Wenn man nun schon mal dem Modul mitgeteilt hat, welches die gewünschten Keywords sind, dann kann man diese auch gezielt einsetzen und damit komfortabel pflegen.

Es stehen folgende PHP-Variablen zur Verfügung, die an gewünschter stelle mittels <?php echo $VARIABLE; ?> ausgegeben werden können:

$mod_SEO_keywords
liefert einen Komma-getrennten String der Keywords in zufälliger Reihenfolge, was eine negative Bewertung wegen mehrfach identischer Keyword-Strings vermeidet.

$mod_SEO_keyword_searches
liefert einen HTML-String, der die Kewords in zufälliger Reihenfolge als Such-URLs ausgibt, die dann z.B. im Fuß jeder Seite ausgegeben werden können und beim Aufruf durch Suchmaschinen als Ergebnis sehr qualifizierte Seiten ausgeben, da die Keyword-Dichte logischerweise extrem hoch ist.

$mod_SEO_randomKeyword
liefert ein einzelnes zufälliges Keyword, was z.B. im title-Tag ausgegeben werden kann, um doppelte title-Tags zu vermeiden und insbesondere die Keywords in das für Suchmaschinen Primärmerkmal zu bringen.

 

Screenshots