ConPresso Newsletter Modul ConPresso Warenkorb-Modul ConPresso Formular-Modul ConPresso Galerie/Slideshow-Modul ConPresso Bildskalierungs-Modul ConPresso Menü-Modul ConPresso Mobilseiten-Modul ConPresso Feature-Suche-Modul viele weitere Conpresso Module

News  News

  • mod_maintenance (21.03.2015)
  • Neue Version 4.1 mit direkter Erstellung einer Wartungsseite
  • mod_gallery wird 10 Jahre alt (23.01.2014)
  • Daher gibt es eine neue Version 4.3b
  • mod_database 4.1b (18.01.2014)
  • aktualisiert auf Adminer 4.0.2
  • mod_newsletter 4.3e (03.01.2014)
  • eine komplett überarbeitete und durchgetestete Version. Ein Update wird dringend empfohlen!
  • mod_backup 4.1a (22.10.2013)
  • Set it and forget it - Der Retter im Hintergrund.
  • Kennzeichnungspflicht (22.10.2013)
  • Die früher erforderliche Kennzeichnung mit dem ratsnappers-Logo per eingebundenem Code entfällt.
  • mod_gallery 4.3a (20.09.2013)
  • Bei Einsatz unter CPO 4.1.6 können bei bestimmten Arbeitsabfolgen Probleme mit der Bildumrechnung auftreten. Dieses Upgrade von 4.3 auf 4.3a löst diese Probleme
  • mod_feature_search 4.1 (06.09.2013)
  • wurde für CPO 4.1x und PHP 5.4 angepasst. Außerdem wurde die direkte Abarbeitung von SQL-Argumenten durch voreingestellte Muster ersetzt.
  • mod_tables 4.0 (05.09.2013)
  • Laden Sie umfangreiche Tabellen aus Excel in ConPresso und bieten Sie ihren Besuchern die Möglichkeit diese online zu sortieren oder als Datei herunter zu laden
  • mod_imagesize 4.4c (03.09.2013)
  • behebt einige eingeschlichene Inkompatibilitäten zu ConPresso 4.0.x. Für ConPresso 4.1.x ändert sich nichts.
Die Seite befindet sich gerade in einer Umstrukturierungsphase. Daher sind einige Funktionen nicht erreichbar. Bei Bedarf nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

mod_newsletter

frei konfigurierbarer Newsletter

Einstellungen

Folgende Eigenschaften bietet das Modul in der Version 4.3:

  • wahlweise HTML+Text- oder Nur-Text-Newsletter
  • wahlweises Einbetten oder Verlinken von Bildern in HTML-Mails
  • Einbindung von Sytle-Sheets zur Formatierung
  • Verwaltung der Empfänger
  • selbstätiges Eintragen und Austragen der Empfänger
  • Editierbarkeit Empfängerprofil
  • Wahlweise Benachrichtigung des Administrators
  • Kategorisierter Newsletter-Versand
  • Ranking-System
  • Vollständige Konfiguration im Backend von
    • Optionen
    • Frontendelementen
    • Mailtexten
  • Komfortable Rechtesteuerung
  • Personalisierung durch benutzerdefinierte Felder
  • Captcha zur Spamvermeidung
  • Generalproben-Newsletter-Versand
  • Zeitversetzte Verarbeitung durch Cronjobs (wenn vom Server unterstützt)

Nach einer Registrierung stehen noch folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Upload von Empfängerlisten als Text- und dbase-Dateien
  • Intervallverarbeitung zur Serverentlastung und Umgehung von Scripteinschränkungen (nur kommerzielle Version!)

In den Kapiteln dieser Hilfeseiten werden die einzelnen Vorgehensweisen und Optionen erklärt.
Innerhalb des Programmes kann durch Klick auf die Fragezeichen meist eine kontextbezogene Hilfe aufgerufen werden.

Installation

Das Modul muss auf dem Server im ConPresso-Verzeichnis abgelegt werden. Anschliessend können Administratoren und Superuser das Modul unter dem Menüpunkt Module => Module verwalten installieren und aktivieren.

Mögliche Probleme

Problem: Bilder werden gar nicht, nur zur Hälfte oder eben teilweise eingebettet.
Ursache: Die URL, mit der sie sich eingeloggt haben ist nicht die URL, mit der sie den Newsletter erstellt haben!
Sie hatten sich über http://meindomain.tld/_admin/ eingeloggt (also ohne www)und einen Newsletter erstellt. Nun loggen sie sich über http://www.meindomain.tld/_admin/ ein (also mit www) und versuchen den Newsletter zu versenden.
Hintergrund: Durch die geänderte Basis-URL wird ggf. das Bild nicht über das Dateisystem sondern über das Internet geladen.

Integration

Zur Einbindung in eine ConPresso-Installation stehen mehrere Weg zur Verfügung:

  1. Das Modulverzeichnis wird als Rubrikverzeichnis eingebunden. Dort können dann zwar keine Artikel eingestellt werden, aber das Modul erscheint in der Navigation. Ab 4.3c werden die Artikel dieser Rubrik auch angezeigt und können zur Erläuterung dienen. 
  2. Über die Platzhalter <!-- NEWSLETTER: FrontEnd --> und <!-- NEWSLETTER: List --> lassen sich das Frontend sowie eine Liste der existierenden Newsletter in beliebige Rubriken und Artikel einbinden.
  3. Durch includen von index_mini_php.php kann eine Mini-Version für grundlegende Aktionen (Anmelden und Bestätigung) eingeblendet werden.
  4. Die Rubrik Newsletter zeigt ensprechend dem Index-Teil des Newsletter-Templates eine Newsletter-Übersicht und kann durch Verfallsdaten sogar ein eigenes Archiv haben.

Die optische und inhaltliche Anpassung aller Frontend-Elemente erfolgt im Backend!